Dinner in the dark in Saarbrücken

Saarbrücken (0 km von Saarbrücken Stadtmitte)

Im Dunkeln tappen
Einmal das Essen nicht sehen! Nur schmecken, riechen, fühlen. Dies ist der Grundgedanke dieser Erfahrung. Das etwas andere kulinarische Erlebnis. Ein Raum in völliger Dunkelheit. Ein Raum in dem man die Hand vor Augen nicht sieht. Diese Möglichkeit eröffnet sich nun jedem, der sich dieser Erfahrung stellen möchte. Ob mit Freunden einen interessanten Abend verbringen oder ein (im wahrsten Sinne des Wortes) Blind Date abhalten, ein Dinner zu zweit oder mit Geschäftsfreunden, mit der Familie oder den Nachbarn, die Außergewöhnlichkeit dieser Abendgestaltung ist garantiert. Ein Raum, völlige Dunkelheit. Gespeist wird in einem Raum der keinerlei Lichtquellen besitzt, dessen Aufteilung Sie nur erahnen können. Ein Raum, dessen Interieur von selten dagewesener Belanglosigkeit ist. Ein Raum, den Sie nicht sehen, sondern nur hören und fühlen können. Durch sog. Dunkelschleusen geleitet unser Personal Sie in den Speisesaal, wo Sie Ihren Platz einnehmen können. Von dort aus beginnt Ihre kurze Reise in eine andere Welt.

Dinner in the Dark fuer 2

Saarbrücken (3 km von Saarbrücken Stadtmitte)

Im Dunkeln ist gut munkeln – und noch besser essen!
Das Auge isst mit ? Bei diesem lukullischem Erlebnis gehen Sie dem wahren Geschmack der Dinge auf den Grund, ohne dass Ihre Sicht das Urteil verfaelscht. In totaler Dunkelheit entscheidet allein Ihr Geschmacksinn, welche kulinarische Koestlichkeit gerade gereicht wurde. Mit Nachsichtgeraeten ausgestattete oder tatsaechlich blinde Bedienungen umsorgen Sie nicht nur mit perfektem Service, sondern geben auch Hilfestellung, damit das Messer das Ziel und die Gabel in den Mund findet. Die aussergewoehnliche Kueche wird durch ihre Zaubereien ihr uebriges tun um dieses Event einzigartig werden zu lassen. Begeben Sie sich zu Zweit auf eine delikate Entdeckungsreise der besonderen Art!

Erlebnisessen „Dinner in the Dark“ in Saarbrücken

Wer alle seine fünf Sinne „zusammen hat“, kann sich glücklich schätzen. Aber alleine die Vorstellung, nichts mehr sehen zu können, übersteigt das eigene Vorstellungsvermögen beträchtlich. Und doch gibt es eine erlebnis- und genussreiche Möglichkeit, für einige Stunden in die Welt der nichtsehenden Menschen einzutauchen, nämlich beim „Dinner in the Dark“ in Saarbrücken. Der Trend zieht sich mittlerweile durch die Metropolen dieser Welt, Dunkeldinner gibt es zum Beispiel in Zürich, London, Paris oder Moskau und auch in Saarbrücken gilt es als schick und trendy, als unvergessliches Lifestyle-Event der besonderen Art.

Beim Essen im Dunkeln in Saarbrücken werden die verbleibenden Sinnesorgane intuitiv geschärft

Serviert wird das Essen vielfach von blinden oder stark sehbehinderten „Guides“, die auf Grund einer speziellen Ausbildung für den Service prädestiniert sind. Armbanduhren, Handys oder andere Leuchtmittel sind im Dunkelraum nicht zugelassen. Am Tisch spürt man, wie stark die „normale“ Umwelt an das Visuelle geknüpft sind. Im ersten Schritt werden auch Sie nach den üblichen Gegenständen tasten: Gabel, Messer, Löffel, das Wein- oder Wasserglas. Es einzuschenken wird zum intuitiven Erlebnis wie das Essen selbst. Das Reden hilft über diese kleinen Hürden am besten hinweg, denn nur so kann man seine „Mitgäste“ am ehesten einordnen und wahrnehmen, feststellen, welche Stimme zu welcher Person am Tisch gehört. Nach und nach schärfen sich die verbliebenen Sinne, man tastet nach dem Teller, befühlt das Gericht, setzt die Nase ein, versucht zu erraten, was genau man gerade im Mund schmeckt. Unwillkürlich findet man sich in einem Rollentausch wieder. Dieses Mal sind es die blinden Guides, die zu Experten werden, während man selbst sich in einer schwierigen und unbekannten Situation zurechtfinden muss. Am Beispiel der Servicekräfte wird erlebbar, wie eine vermeintliche Schwäche zu einer Stärke wird. Mit dem Fortgang des Essens steigt aber auch die gute Stimmung, auch wenn sich einem die Zusammensetzung einzelner Menükomponenten nicht auf Anhieb erschließt. Das lustige Ratespiel über Geschmackssinn am Tisch wird in Erinnerung bleiben. Schade, dass sich die Augen irgendwann wieder an helles Licht gewöhnen müssen. Was bleibt, ist die Feststellung, sich nicht von allem Bild machen zu müssen, um es zu mögen. Und die Feinschmecker werden gerne zugeben: „Wow, ich habe hervorragend gut gegessen!“

Licht aus, Sinne an beim Dunkeldinner in Saarbrücken

Bundesweit wächst das Angebot an „Dinner in the Dark“. Dass gilt auch für die saarländische Metropole. Die passende Location zu finden, stellt Sie jedenfalls vor die Qual der Wahl, aber auch das gehört zum Vergnügen dazu wie die bekannte Vorfreude. Die schnell wachsende Fangemeinde aber sollte dazu veranlassen, die benötigten Plätze rechtzeitig und vorausschauend zu reservieren, oder sie per Gutschein zu verschenken.

* Alle Angaben ohne Gewähr, zwischenzeitliche Änderungen in den eigentlichen Shops vorbehalten. Die aktuellsten Angaben entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Shop. Die Preise beinhalten, so nicht anders angegeben, die jeweils gültige Mehrwertsteuer und gelten in der Regel für eine Person, wenn nicht anders beschrieben. Je nach ausgewählter Versandart fallen evtl. noch weitere zusätzliche Kosten für Verpackung und Versand an.

Es wird keine Gewähr für Vollständigkeit der Angebote übernommen, wir listen die Angebote der Partnershops basierend auf deren Produktfeeds. Fehlt Ihr Angebot? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Zum Impressum | Copyright © 2009 - 2014 | Die Urheberrechte der Texte und Bilder der gelisteten Angebote liegen bei den jeweiligen Anbietern bzw. Shops.